Kurzrezension: Die wahren und unglaublichen Abenteuer der Hunt-Schwestern

Elisabeth Robinson – Die wahren und unglaublichen Abenteuer der Hunt-Schwestern

In diesem Buch geht es um das Leben der beiden Schwestern Olivia und Maddie, deren Leben aus den Fugen gerät, als bei der kleineren Schwester Maddie Leukämie diagnostiziert wird. Neben der schlimmen Krankheit ihrer Schwester hat Olivia doch auch noch berufliche Probleme und auch in der Liebe läuft es nicht so wie sie es sich wünscht.
Olivia und Maddie Hunt haben mich sehr berührt. Ihre Verbundenheit, die Olivia durch die Krankheit der kleineren Schwester Maddie, erst richtig deutlich wird, zieht sich durch das ganze Buch. Trotzdem ist es nicht überladen, denn auch Olivias Leben geht weiter und als angehende Produzentin ist sie beruflich sehr gefordert. Außerdem ist da ja auch noch ihr Ex-Freund Michael, den sie nicht so ganz loslassen kann und auch ihre beste Freundin Tina, die ihr Glück bereits gefunden hat, kommt nicht zu kurz. Dieses Buch ist in Briefform geschrieben, was das Ganze für mich sehr spannend und besonders gemacht hat. Natürlich erfährt man nur Olivias Sichtweise als Briefschreiberin, dennoch finde ich, dass sie in ihren Briefen alles wunderbar ausdrücken kann. Auch die Abwechslung zwischen ihrer Schwester Maddie, den Eltern und der Krankheit und den Hollywood-Menschen und Stars und Arbeitgebern finde ich gut gelungen – alles kommt zur richtigen Zeit am richtigen Ort.
Das traurige Ende wird durch die Hoffnung und der frohen Lebenslust von Maddie nur noch halb so traurig – Und das der Tod nicht immer das Ende ist scheint dann auch Olivia zu begreifen.

Eckdaten:

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s