Seriensucht #1

Ich weiß gar nicht wie ich dazu kam, aber es kam einmal dazu das ich mir die erste Staffel bei einer Rebuy-Bestellung mitbestellt habe ohne genau zu wissen worum es geht. Zuvor hatte ich nur von anderen Youtubern/Bloggern davon gehört, dass es diese Serie gibt und das einige sie wohl sehen aber großartig damit beschäftigt habe ich mich nicht – Einfach bestellt und überraschen lassen. 🙂

Es stellte sich raus, dass das eine gute Entscheidung war!
Ich liebe diese Serie! ❤

Worum geht es?

Bis jetzt habe ich nur die erste Staffel und den Anfang der zweiten Staffel gesehen. (Nachdem die erste Staffel sowohl mir, als auch meinem Freund so gut gefallen hat, haben wir uns direkt alle Staffeln bis zur 5. geholt [vier fehlen also noch]^^) Allzu viel kann ich also noch nicht erzählen.

In Staffel 1 lernen wir zum einen Lucas Scott (Chad Michael Murray) kennen. Ein Junge von der High-School der seine Freizeit mit Basketball spielen verbringt und dessen Mutter Karen (Moira Kelly) ein kleines Kaffee in Tree Hill besitzt. Seine beste Freundin Haley (Bethany Joy Lenz) geht auf die selbe High-School wie Lucas und hilft in ihrer Freizeit Karen im Cafe und gibt Nachhilfe. Außerdem lernen wir auch Nathan Scott (James Lafferty) kennen, der mit der hübschen Peyton (Hilarie Burton) zusammen ist und ebenso wie Lucas ein Basketball-Fan ist. Er spielt jedoch in der Schulmannschaft, wozu ihm auch sein Vater Dan Scott (Paul Johansson) „nötigt“ – Dieser ist, wie schon gedacht, ebenso Lucas Vater, möchte mit diesem jedoch nichts zutun haben. Nathan und Lucas sind also nicht gerade die dicksten Freunde und als Lucas auch ins Basketball-Team eintritt kommt es öfters zu Streitereien und Intrigen. Bei ebenso einer verliebt sich Nathan jedoch in Haley und die Geschichte nimmt ihren Lauf…

Daneben verliebt sich Lucas auch in Payton, hat aber auch Gefühle für deren beste Freundin Brooke (Sophia Bush). Zwischen den Dreien geht es einige Zeit hin-und her, bis Lucas nichts übrig bleibt, als sich zu entscheiden.

Natürlich kommen noch viel mehr Nebencharaktere vor, die auch ihre Rolle spielen und dem Ganzen einen Zusammenhalt geben. Die fünf Hauptcharaktere bilden dabei natürlich die wichtigen Knotenpunkte, die jede Serie braucht.

Alles in Allem, ist es eine Serie über junge Menschen die anfangen ihr Leben zu leben und sich mit den Problemen des Erwachsenwerdens herumschlagen müssen. Jeder entwickelt sich dabei auf unterschiedliche Art und Weise und so ist eigentlich für jeden etwas dabei – Mir persönlich gefällt Brooke’s Charakter mittlerweile am Besten, obwohl ich sie am Anfang gar nicht mochte. 😉 Man wächst also mit der Serie und ihren Geschichten.

Kaufen?

   

    

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s